0049 7541 9593999 info@schoen-am-see.de

PRP Vampirlift

Behandlung

PRP Vampirlift nach Kees®

PRP Therapie für das Gesicht

Der bekannteste Schönheitsmediziner Deutschlands, Prof. Dr. Werner Mang, hat es sogar im Fernsehen vorgeführt und es ist in aller Munde: die Eigenplasma-Behandlung des Gesichts.

Bei dieser Therapie wird dem Patienten mit einer speziellen Spritze Blut entnommen. Das Blut wird in einer Zentrifuge aufbereitet, dabei werden aus den Blutplättchen die Wachstumsfaktoren freigesetzt. Diese Faktoren sollen die Haut oder anderes Gewebe, wie Haare, Knorpel und Bänder anregen, wieder besser zu wachsen und sich zu regenerieren. Dieser Effekt wird in der Sportmedizin schon lange genutzt, um eine schnellere Heilung von Sportverletzungen und Knorpelschäden zu erreichen.

In der ästhetischen Medizin wird das Verfahren seit 3 Jahren genutzt, um der Haut ihre Jugendlichkeit und den Haaren ein kräftiges Wachstum zu geben.

Für die Haut wird dabei Hyaluron zugemischt und dieser Cocktail mittels der Mesotherapie mit einer speziellen Pistole schmerzfrei in die Gesichtshaut und die Lippen gespritzt. Schon nach der ersten Therapie sieht man einen deutlichen Effekt, der in insgesamt drei Sitzungen verstärkt wird.

Für die Haare wird das Eigenblut mit einem speziellen Hair-Cocktail vermischt und in den Bereich der Haarwurzel schmerzarm injiziert. Diese Mischung aktiviert das Haar, sowohl vom Wachstum, als auch von der Struktur her. Hier sind regelmäßige Anwendungen nötig.

Der bekannte Schönheitsmediziner und Mannschaftsarzt des VFB Volleyballs Johann Kees aus Friedrichshafen fasst dies einfach zusammen: „Bei der PCP oder auch Volkstümlich „Dracula Therapie“ gewinnt der Arzt aus dem eigenen Blut des Patienten ein Serum mit wachstums- und regeneration fördernden Substanzen. Diese Helfen in der Sportmedizin schon seit Jahren Muskel-, Bänder-, Sehnen- und Gelenksverletzungen zu heilen. In verschiedenen Mischungen wie z. B. Hyaluron hilft es in der Mesotherapie zur Regeneration von Haut und Haaren um beste Ergebnisse zu erreichen.“

Speziell für seine Patienten aus dem arabischen Raum hat sein Team eine Kurbehandlung entwickelt, die in zwei Wochen drei Sitzungen vorsieht.

Nach einer Analyse der Haut wird diese gereinigt und ein Fruchtsäurepeeling aufgetragen. Nach dem Peeling wird dem Patienten Blut entnommen und aufgearbeitet, um das wertvolle Serum zu gewinnen. Dieses Serum wird mit Hyaluron gemischt und mit der Mesogun schmerzfrei in das Gesicht und Dekolleté gespritzt. Zur Ruhe wird eine spezielle Maske aufgetragen, um dem Gesicht die Möglichkeit zu geben alle Wirkstoffe aufzunehmen. Zum Abschluss wird weiteres PRP mit einem speziellen Hair Cocktail vermischt und um den Bereich der Haarwurzel injiziert.

Damit alle Cocktails ihre volle Wirkung entfalten können, sollten bis zum nächsten Tag das Gesicht und die Haare nicht gewaschen werden.

Preis

ab 300 €*

(*) Die Preise verstehen sich inkl. Beratung, Behandlung, Material und Mehrwertsteuer von 19%. 

Termin vereinbaren

Sie haben Fragen, möchten sich erst einmal informieren oder gleich einen Behandlungstermin vereinbaren? Melden Sie sich gerne bei uns, wir freuen uns auf Ihren Anruf!